babybauch-gipsabdruck

Zwei Babyabdrücke für die Großeltern

Diese beiden Bilderrahmen waren für mich eine Premiere. Bisher habe ich noch nie zwei identische Werke geschaffen. Die Kunden haben sich zwei gleiche Ostergeschenke für die Großeltern gewünscht – und ich hab den Wunsch genau so umgesetzt 🙂 Ein Abdrucks-Paar ist übrigens ein Duplikat. Könnte jemand sagen, welches? Ich glaube nicht. 😀

Die Kunden hatten sehr konkrete Gestaltungsvorstellungen: Der Rahmen sollte aus Holz und schwarz gestrichen sein. Wichtig war ihnen auch, dass die Rahmen frei stehen können. Als Hintergrund für die Hand- und Fußabdrücke haben sie sich ein dezentes weißes Papier mit einem altrosa Herz darauf gewünscht. Das hat mir gleich gefallen, denn so kommen die mattlackierten, weißen Abdrücke gut zur Geltung.

Das Herz ist aus Holz. Ich habe meinem Sohn die Aufgabe übertragen, es mit einer Stichsäge auszuschneiden. Das hat ihm Spaß gemacht! Es freut mich immer besonders, wenn meine Familie an einem Kunstwerk beteiligt ist.

Den Namen „Ella“ habe ich mit dem Plotter ausgeschnitten. Die kleine Schleife unter den Babyabdrücken gibt dem Kunstwerk einen verspielten, mädchenhaften Touch.

Die beiden Werke sind wirklich gut gelungen. Die Kunden haben eine guten Geschmack! 🙂 Und an Ostern haben sie für viel Freude bei den Großeltern gesorgt.

Übrigens gehört noch ein drittes Werk zu diesem Auftrag dazu! Dieser Bilderrahmen ist jedoch noch nicht fertig. Aber Eines kann ich schon verraten: ich konnte dafür mal wieder meine Aquarellfarben auspacken…

Klicken Sie um Ihre Bewertung zu bestätigen.Klicken Sie um Ihre Bewertung zu bestätigen.Klicken Sie um Ihre Bewertung zu bestätigen.Klicken Sie um Ihre Bewertung zu bestätigen.Klicken Sie um Ihre Bewertung zu bestätigen.
Ich freue mich über Ihre Bewertung.
Fahren Sie einfach über die Sterne um Ihre Bewertung abzugeben.
(Bisher wurde dieses Projekt 1 bewertet mit Ø 2,00 von 5 Sternen)